Mein Ajour-Schal ist nach einer gestrigen Marathon-Sitzung (u. a. bei der kompletten Jane Eyre-Miniserie auf arte) fertig geworden. Dafür, dass es mein erster Versuch dieser Art war, bin ich ganz zufrieden. Leider gab der Wollrest nicht mehr Länge her – noch 10 cm wären schön gewesen -, aber er hält den Hals trotzdem schön warm.

Meine rechte Hand hat erste Verschleißerscheinungen. Ich hab es wohl für den Anfang ein wenig übertrieben. Nichtsdestotrotz hat’s großen Spaß gemacht und ich habe endlich meine Scheu vor Ajour-Mustern überwunden.

Und jetzt geht’s wieder ab an die Nähmaschine, ich brauche nämlich ganz dringend einen schwarzen Rock!

Advertisements