Gestern war es wieder so weit: Nähkränzchen-Treffen. Ferienbedingt diesmal in kleinem Kreis von sechs Leuten, aber nichtsdestotrotz mindestens genauso schön wie in größerer Runde. Und während es um uns herum blitzte, donnerte und die ganze Zeit über wie aus Kübeln goss, saßen wir gemütlich im Trockenen an unseren Nähmaschinen und werkelten und redeten, was das Zeug hielt.

Wieder war es eine ziemliche Bandbreite an Projekten: Utensilienrolle, Cambie Dress, Kinderpulli, Glücksschweinchen und Lavendelkissen, Sommerrock – und sogar Schuhe!!!

           Noch ohne Sohle, aber schon eindeutig als Anjas sehr bequemer Maß-Schuh zu erkennen !

Außerdem gab es wieder viele, viele gute Tipps und jede Menge Inspirationen, und ich bin nun auch wieder richtig motiviert, ein paar größere Nähprojekte in Angriff zu nehmen (ich hab einen schönen Kleiderschnitt aus der aktuellen Knip rausgenommen; an Anja noch mal ganz lieben Dank dafür). Mein Rock ist gestern leider nicht mehr fertig geworden, da ich mich zu lange am ordentlichen Umsäumen der Stickdecke aufgehalten habe (da war ich wohl ein bisschen zu penibel) – deshalb an dieser Stelle noch kein Bild. Aber bis Mitte der Woche werde ich ihn in einen tragbaren Zustand versetzt haben.

Liebe Mädels, an Euch alle noch einmal vielen Dank für den schönen Tag, es macht riesen Spaß mit Euch!!! Ich freue mich aufs nächste Mal!

Advertisements