Gestern war es also so weit: Der erste Schnuppertermin unseres neuen Nähkränzchens fand statt. Zum Kennenlernen erst einmal noch ohne Untermalung durch Nähmaschinengeratter, stattdessen mit Kaffee und leckerem Kuchen im „Kuchenkaiser“ am Kreuzberger Oranienplatz.

Initiiert durch Victoria, die durch Catherines Aufruf unterstützt wurde, haben sich inzwischen ca. 15 Teilnehmerinnen zusammengefunden, von denen der größte Teil gestern auch schon mit dabei sein konnte (in einem Fall sogar samt Nachwuchs – na, wenn das für die Kleine nicht ein gelungener Start in eine vielversprechende Hobbynäherinnen-Karriere ist!).

Die erste Runde machte dann auch deutlich, dass wir alle mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben – vor allem bei der Schnittwahl und den individuell erforderlichen Anpassungen. Die bereits ausgetauschten Tipps – vom Stoffeinkauf, über das Färben von Stoffen, die optimale Schneiderpuppe, bis hin zum Nähen des Unterdrunters für Knotenkleider – zeigten eine riesige Bandbreite, die ausgesprochen neugierig auf weitere Treffen macht.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt und freue mich auf häufiges gemeinsames Nähen in netter Runde!

Cornelia

Advertisements